Plenary Day

Plenary Day | Di., 31.08.2021

In diesem Jahr startet der DLRK 2021 mit dem neuen Plenary Day. Nach der Eröffnungsfeier erwartet die Teilnehmer ein spannendes Plenarprogramm. Nach einer jeweils kurzen Keynote diskutieren führende Persönlichkeiten der Industrie und Wissenschaft zu den Zukunftsthemen der Luft- und Raumfahrt.  Anschließend können sich die Teilnehmer auf drei spannende Plenarvorträge mit zwischenzeitlichen Q&A-Sessions freuen! Alle Programmpunkte finden in zeitlicher Abfolge statt, sodass die Teilnehmer keinen Vortrag verpassen. 

Der gesamte Plenary Day wird live aus dem ECOMAT in Bremen gestreamt. Über die virtuelle Kongressplattform können sich die DLRK-Teilnehmer zuschalten und das Programm live aus dem ECOMAT verfolgen. 

Eröffnungsfeier | 10:00 - 12:00 

u.a. mit
Rolf Henke (DGLR-Präsident), Andreas Bovenschulte (Bürgermeister der Stadt Bremen), Thomas Jarzombek (Koordinator der Bundesregierung für Luft-und Raumfahrt) und Dirk Hoke (BDLI Präsident) 

 

Paneldiskussionen | 13:00 - 15:30 

Impulsvortrag und anschließende Podiumsdiskussion I

"Green Deal in der Luft- und Raumfahrt - Klima, Umwelt, Nachhaltigkeit"

u.a. mit
Marco Fuchs (CEO OHB), André Walter (Vorsitzender Geschäftsführung Airbus Deutschland), Michael Kerkloh (Aufsichtsratsmitglied Lufthansa), Christiane Voigt (Abteilungsleiterin Institut für Physik der Atmosphäre, DLR) und Thomas Jarzombek

 

Impulsvortrag und anschließende Podiumsdiskussion II 

"Flightpath 2050-Nachfolge - Visionen, Ziele, Strategien, Technologien"

u.a. mit
Lars Wagner (COO MTU Aero Engines), Arndt Schoenemann (CEO Deutsche Flugsicherung, DFS), Michael Eggenschwiler (CEO Flughafen Hamburg) und Rolf Henke

 

Plenarvorträge mit Q&A Runden | 16:00 - 18:30

Themen und Referenten:

Mars Rover Mission "Perseverance"
Jan Wörner (Präsident der acatech und ehemaliger ESA-Generaldirektor)

Alternative Luftfahrtantriebe
Claus Riegler (VP Technology and Advanced Design, MTU Aero Engines AG)

ESA Mission "Cosmic Kiss" – tba